Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht regelt die rechtlichen Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Es ist nicht zentral in einem „Arbeitsgesetzbuch“, sondern in einer Vielzahl von Einzelgesetzen geregelt. Neben dem Bürgerlichen Gesetzbuch, dass in den §§ 611 ff. BGB wesentliche Normen enthält, regeln das Kündigungsschutzgesetz (KSchG), das Altersteilzeitgesetz, das Bundesurlaubsgesetz, das Teilzeitbefristungsgesetz und viele weitere Gesetze die Beziehungen der Arbeitsvertragsparteien. Weitere Rechtsquellen sind der Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge. Die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte gestaltet diese Rechtsquellen aus.

Herr Rechtsanwalt Dr. Jürgens ist Fachanwalt für Arbeitsrecht seit mehr als 10 Jahren. Er verfügt über umfangreiche Gerichts-, Verhandlungs- und Beratungserfahrung in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts.

Er ist von der Rechtsanwaltskammer Berlin als Fachanwalt für Arbeitsrecht zugelassen und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Arbeitsrecht im Deutschen AnwaltVerein.

Was zeichnet nun einen Fachanwalt für Arbeitsrecht gegenüber anderen Rechtsanwälten aus? Ein Fachanwalt muss:

  • mindestens drei Jahre ununterbrochen als Rechtsanwalt tätig gewesen sein
  • einen speziellen Lehrgang mit mindestens 120 Zeitstunden intensivster Schulung absolvieren
  • eine bestimmte, große Anzahl von Fällen aus dem Spezialisierungsbereicht bearbeitet haben
  • regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen absolvieren

Der Titel eines Fachanwalts steht für vertieftes Spezialwissen und einen reichen Schatz an Praxiserfahrung – kurzum: für Kompetenz. Diese Kompetenz finden Sie bei dem Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Jürgens.

Bundesweite Vertretung

Wir übernehmen die Vertretung bundesweit vor allen Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten und dem Bundesarbeitsgericht.

Seminare und Schulungen

Ferner bieten wir Seminare und In-House-Schulungen zu ausgewählten arbeitsrechtlichen Themen und fungieren für Ihr Unternehmen als externe Rechtsabteilung.

Referenzen, z. B.

  • Betreuung der Restrukturierung eines privaten Radiosenders in Berlin (Umsetzungen und betriebsbedingte Kündigungsmaßnahmen, Kündigungsschutzprozesse)
  • Betreuung der Restrukturierung einer Werbeagentur in Berlin (Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan, Umsetzungen und betriebsbedingte Kündigungsmaßnahmen, Kündigungsschutzprozesse)
  • Beratung diverser mittelständischer Betriebe bei der Vorbereitung von Personalanpassungsmaßnahmen
  • Beratung im Hinblick auf das Outsourcing von Führungskräften
  • Betreuung von mehreren hundert Kündigungsschutzprozessen auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite wegen Kündigungen aus betriebs-, verhaltens- und personenbedingten Gründen
  • diverse In-House-Seminare, u. a. zum Allgemeinen Arbeitsrecht, zum kollektiven Arbeitsrecht und zu den Auswirkungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)

Bereiche unserer arbeitsrechtlichen Beratung

Zu den von uns abgedeckten Bereichen zählen die Beratung im Hinblick auf:

  • Abbau von Arbeitsplätzen
  • Abmahnung
  • Aktienoptionsplan
  • Änderungskündigung
  • Arbeitnehmererfindung
  • Arbeitnehmerhaftung
  • Aushandeln und Beurteilung von Aufhebungsvertrag und Abwicklungsvertrag
  • Befristung (befristeter Arbeitsvertrag)
  • Beratung von Führungskräften
  • Betriebsänderung (Betriebsübergang)
  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Betriebsübergang
  • Betriebsvereinbarungen
  • Beurteilung von Wettbewerbsverbot und Kundenschutz
  • Dienstwagen
  • Einigungsstelle, Beschlussverfahren
  • Einigungsstellenverfahren
  • Ermittlung der zutreffenden Kündigungsfrist
  • Fachanwalt, Lohn- und Gehalt
  • Geschäftsführeranstellungsvertrag
  • Geschäftsführerhaftung
  • Geschäftsführervertrag
  • Handelsvertreterrecht
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Konfliktmanagement
  • Krankheit
  • Kündigung und Kündigungsschutz
  • Kündigung von Geschäftsführern und Vorständen
  • Kündigung von leitenden Angestellten
  • Kündigungsschutzklage
  • nachvertragliches Wettbewerbsverbot
  • optimale Prozessvorbereitung und Prozessführung
  • personelle Massnahmen
  • personelle Umstrukturierung
  • Scheinselbständigkeit
  • Sperrzeit (Auseinandersetzung Arbeitsamt)
  • Tantieme
  • Urlaub und Urlaubsabgeltung
  • Verhandlungen bei Abfindung
  • Vermeidung von Kündigung durch Konfliktmanagement / Mediation
  • Vermittlerrecht
  • Vorstandsvertrag
  • Wahlanfechtung
  • Wettbewerbsverbot
  • Zeugnis (Beratung bei Abfassung und Kontrolle)
  • Zielvereinbarung

Ihr Ansprechpartner ist Herr Rechtsanwalt Dr. Sven Jürgens.