Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung zahlt dem Versicherungsnehmer für die im Vertrag versicherte(n) Person(en) im Versicherungsfall eine Kapitalleistung und/oder eine Unfallrente. Anders als die gesetzliche Unfallversicherung, gilt der Versicherungsschutz, sofern nichts anderes vereinbart ist, für Unfälle weltweit und rund um die Uhr. Man unterscheidet Unfallversicherungen gegen Einmalzahlung oder gegen laufende Beiträge, mit Kapitalleistung und/oder Rentenleistung.

Versicherungsfall in der privaten Unfallversicherung ist der Unfall. Ein solcher liegt vor, wenn ein plötzlich von außen auf den Versicherten wirkende Unfallereignis zu einer Verletzung führt. In aller Regel bieten die Unfallversicherer darüber hinaus Versicherungsschutz an für Fälle, in denen aufgrund einer erhöhten Kraftanstrengung – also ohne plötzliche Einwirkung von außen – an Gliedmaßen oder Wirbelsäule ein Gelenk verrenkt wird oder Muskeln, Sehnen, Kapseln oder Bänder zerreißen.

Leistungen des Versicherers lassen teilweise lange auf sich warten und sind oft nur mit gerichtlicher Hilfe zu erzwingen.

Der Versicherer leistet oft nicht oder zu wenig. Im Schadensfall prüft der Versicherer sorgfältig, ob der Anspruch zu Fall gebracht werden kann. Dabei wird neben dem Unfallgeschehen und den Verletzungsfolgen stets geprüft, ob der wegen der Realisierung des versicherten Risikos und der damit bestehenden Leistungspflicht für den Versicherer unbequem gewordene Vertrag gelöst werden kann – etwa durch Anfechtung oder Rücktritt wegen Obliegenheitsverletzungen. Das damit verbundene Risiko, dass die Versicherung nicht die geschuldeten Leistungen erbringt, kann für den Versicherten schnell existenzbedrohend werden.

Gerade bei schweren Unfallfolgen entsteht ferner oft Streit über die richtige Einordnung der sog. Gliedertaxe. Dieser Faktor ist aber für die Höhe der Versicherungsleistungen maßgebend.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und schildern Sie uns Ihren Fall. Sie erhalten dann von uns eine unverbindliche Einschätzung zu den Erfolgsaussichten eines weiteren Vorgehens. Dabei legen wir größten Wert auf eine realistische Bewertung Ihrer Erfolgsaussichten. Wenn wir diese als gegeben ansehen und Sie uns den Auftrag erteilen Ihre Ansprüche durchzusetzen, ist unser erklärtes Ziel, die schnellste und für Sie optimale Lösung durchzusetzen.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Rechtsanwalt Dr. Sven Jürgens.